MINT

Herzlich willkommen im MINT-Bereich der ADO. Im diesem Blog finden Sie Berichte, Neuigkeiten und Ankündigungen rund um das Thema MINT.

Wir freuen uns über die Auszeichnung als "MINT-Freundliche Schule".

Verantwortliche für MINT-Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ehrung als MINT-freundliche Schule 2016

MintfreundlicheSchAm 22.09.2016 wurde die ADO für ihr Engagement in den naturwissenschaftlichen Fächern geehrt.
Als eine von sechs Berliner Schulen, die in diesem Jahr ausgezeichnet wurden, nahmen beim Festakt im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Herr Kistermann, Frau Nowak und Navid Krüger die Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule“ aus den Händen von Joachim Kranz und Thomas Sattelberger entgegen.
Der Titel „MINT-freundliche Schule“ erfüllt uns mit Freude und ist uns gleichzeitig Ansporn, unser Angebot in diesem Lernfeld weiter auszubauen und zu vertiefen.

Weiterlesen...

Exkursion: Ameisenforscher im Berliner Grunewald (18.09.2014)

P1000402Ameisenforscher/innen unserer 5. und 6. Klassen haben auf der Suche nach Ameisen der Gattung Temnothorax am 18. September eine Exkursion in den Berliner Grunewald durchgeführt. Dabei mussten hohle Eicheln und kleine Totholzstücke, in denen die Ameisenkolonien wohnen, gesammelt, genau durchgesehen und als Funde dokumentiert werden.
Anschließend wurden die Kolonien für weitere Beobachtungen und Untersuchungen in die Schule gebracht: Welche Ansprüche haben Ameisen an ihre Umgebung? Weshalb kommen sie nie einzeln vor, sondern nur in Kolonien? Wie orientieren sich so kleine Tiere in ihrer Umwelt und wie kommunizieren sie miteinander? Auf diese Weise lernen Teilnehmer/innen unseres Enrichmentkurses „Ameisenforschung im Klassenzimmer“ Methoden naturwissenschaftlichen Arbeitens genauer kennen.

Weiterlesen...

Programmierung mit Lego- Robotern

DSC 2015 06In dem beliebten Lego-Roboter-Kurs unserer Sommerakademie haben die Kursteilnehmer/innen den Aufbau der Lego-Mindstorm-Roboter sowie die Grundlagen ihrer Programmierung kennen gelernt.
Anschließend haben sie einen Hindernisparcours aufgebaut und die Roboter dafür programmiert, diese Strecke fehlerfrei zu durchlaufen. Am Ende konnten die Roboter sogar in einem Wettbewerb in den Disziplinen "Dance" und "Rescue" gegeneinander antreten.

Weiterlesen...

Urban Gardening – Obst und Gemüse aus dem eigenen Kiez!

IMG 9821Ganz in der Nähe der Albrecht-Dürer-Schule liegt (laut Stadtteilportal qiez.de) „Neuköllns prächtigster Garten“: Hier werden mitten in der Stadt Obst, Gemüse, Kräuter und Blumen angebaut und geerntet – zum Teil sogar in alten Einkaufswagen oder Badewannen!
In unserem Sommerakademiekurs 2014 in Kooperation mit dem Projekt RegioLAN des Vereins für integrale Medizin haben Schülerinnen und Schüler den Gemeinschaftsgarten „Prachttomate“ in der Bornsdorfer Straße kennen gelernt und dort mit anderen Kursteilnehmern ein eigenes Gartenbauprojekt gestaltet.
„Nebenbei“ haben sie erfahren, weshalb Gartenbau in der Stadt (Urban Gardening) in den letzten Jahren zu einer weltweiten Bewegung geworden ist.

Weiterlesen...

Grashüpfer – ganz groß (Sommerakademie 2013)

Grashuepfer1Saftige Wiesen und zirpende Grillen – das gibt es doch nur auf dem Land! Weit gefehlt, auf Verkehrsinseln, in Parkanlagen und vor allem auf dem Tempelhofer Feld haben viele Arten, die man sonst nur vom Urlaub auf dem Bauernhof kennt, einen Unterschlupf gefunden – und das mitten in der Stadt.
Ausgestattet wie ein Expeditionsteam sind in unserem NaWi-Kurs der Sommerakademie 2013 in Kooperation mit der TU Berlin Schülerinnen und Schüler auf Entdeckungstouren rund um das Albrecht-Dürer-Gymnasium gegangen. Mit Lupe, Fernglas, Fotoapparat und sogar MP3-Player sind sie der Natur in Neukölln auf die Spur gekommen.

Weiterlesen...