Unsere Enrichmentkurse für die Schnelllernerzüge

Der Besuch der Schnelllernerklassen bedeutet ein zügigeres Lernen im Regelunterricht und zusätzliches „Futter“ in Enrichmentkursen für besonders begabte Kinder und Jugendliche bis zur 10. Klasse. In jeder Woche werden fünf Stunden des Regelunterrichts durch Stunden in einem Enrichmentkurs ersetzt. In den Klassenstufen 6 und 7 steht außerdem Instrumentalunterricht zum Lernen eines Blas- oder Streichinstruments auf dem Programm. Darüber hinaus werden in jedem Jahr einige Schüler*innen der Schnelllernerzüge in den Klassenstufen 8 - 10 im Mentoring-Projekt ADO-Lions intensiv begleitet. Unsere Begabtengruppen am Nachmittag sowie unsere beliebte Sommerakademie können als freiwillige Angebote zusätzlich genutzt werden. Hier finden Sie eine Kurzfassung unserer Präsentation auf dem Info-Abend vom 28.11.19.  

Der Unterricht in den Enrichmentkursen geht inhaltlich und methodisch über den Regelunterricht hinaus. In unterschiedlichen Themenfeldern werden komplexe Fragestellungen bearbeitet. Es gibt Raum, um kreativ und praktisch zu arbeiten, um herausfordernde Problemstellungen zu lösen und um außerschulische Lernorte zu erkunden. Die Enrichmentkurse umfassen fünf Unterrichtsstunden pro Woche und dauern jeweils ein viertel Schuljahr. In jeder Doppeljahrgangsstufe werden pro Halbjahr drei parallel laufende Kurse angeboten, aus denen die Schüler*innen zwei auswählen. Der Unterricht findet fächer- und jahrgangsübergreifend statt. Die Gruppengröße ist geringer als im Klassenverband. Die Leistungen werden bewertet und erscheinen als Note auf dem Zeugnis.

Beratung zu unseren Schnelllernerklassen und den Enrichmentkursen: Hr. Dr. Thomas Weber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )