Fachbereich Mathematik

"Die Mathematik als Fachgebiet ist so ernst, dass man keine Gelegenheit versäumen sollte, sie etwas unterhaltsamer zu gestalten."

Blaise Pascal

Mathematik muss Freude machen - und das kann sie nur, wenn die Schülerinnen und Schüler Mathematik begreifen. Dies gelingt, wenn Mathematik anschaulich und auf der Höhe der Zeit betrieben wird. Nach diesem Grundsatz wollen wir unsere Arbeit im Fach Mathematik ausrichten.

Der Fachbereich Mathematik der Albrecht-Dürer-Oberschule setzt sich gemäß Bildungsstandards und Lehrplan das Ziel, im Mathematikunterricht dem Verständnis den Vorrang vor dem Kalkül zu geben, also dem unreflektierten Abspulen von Algorithmen. Wenn monotone und zeitraubende Rechnungen durch den sinnvollen Einsatz von Computer-Algebra-Systemen reduziert werden, dann kann vielmehr inhaltliche Mathematik betrieben werden und dann können Kompetenzen des Problemlösens und des Modellierens in den Fokus des Unterrichtsgeschehens rücken. Gerade diese Aspekte sind es, die im alltäglichen und beruflichen Leben relevant sind. Zentral muss es sein, eine mathematische Beschreibung eines inner- und außermathematischen Problems überhaupt erst zu finden – das ist die eigentliche Mathematik, nicht das Kalkül. So betreibt man Mathematik und so begreift man Mathematik - und dann kann Mathematik eben auch Spaß machen.