Notice: Undefined variable: my in /var/www/vhosts/albrecht-duerer-gymnasium.de/httpdocs/templates/ADO_Template_Foerderverein_J25/index.php on line 16

Notice: Trying to get property of non-object in /var/www/vhosts/albrecht-duerer-gymnasium.de/httpdocs/templates/ADO_Template_Foerderverein_J25/index.php on line 16
Albrecht Dürer Gymnasium!

Förderverein - Wir über uns

 

Der Förderverein des ADGs ist sehr traurig, dass sein langjähriger Kassenprüfer Ralf-Peter Jerosch kürzlich verstorben ist. Wir verlieren einen treuen Wegbegleiter der frühen Anfänge. Wir werden seine freundliche, frohe und wohlwollende Art sehr vermissen. Unser tiefes Mitgefühl gilt in besonderem Maße seiner Familie und seinen Angehörigen.

traurig
ursula stimpel-pöllmann (und der vorstand des fördervereins)

 

 

Was läuft bei uns zur Zeit?

Diese Projekte haben wir in letzter Zeit gefördert: Hier klicken.

Am 7. April findet unsere Mitgliederjahresversammlung statt. Der Posten der Schriftführerin muss neu besetzt werden.  Interessenten bitte melden. Am 6. April wird die Kassenprüfung von Frau Gütter-Kleinschmidt sowie von Hrn. Berndt durchgeführt.

Am 15., 16. und 17. März sind wir mit einem Getränkestand bei den wunderbaren Musical-Abenden vertreten. Das kulinarische Angebot wird von der Klasse 10a bestens abgerundet. Vielen Dank dafür. Der Erlös dieses Verkaufs wird für die Klassenfahrten der 10. Klassen verwendet. 

Am 3. März 2016 hatten wir wie gehabt unseren Monatstreff. Das Protokoll dieser Versammlung sowie von den Treffen mit der Schulleitung und dem Musikbereich wurde verschickt.

Am 11. Februar 2016 fand unsere reguläre Monatssitzung statt. 

Am 4. Dezember 2015 fand das traditionelle Adventskonzert statt, das wir mit der tatkfäftigen Unterstützung der Klasse 10e kluinarisch umrahmt haben. Ab 18 Uhr wurden Speisen und Getränke angeboten, so dass dann alle gestärkt das Konzert genießen konnten. 

3. Dezember: Monatssitzung.

30. November: Treffen mit dem Musikbereich.

Am 14. November 2015 beteiligten wir uns beim Tag der offenen Tür mit einem Stand mit heißen und kalten Getränken sowie mit Sandwiches und Waffeln, die die 10e netterweise für uns vorbereitet hat. Außerdem veranstalteten wir diesmal eine kleine Tombola, die sehr gut ankam. Die Lose wurden von Schülern und Schülerinnen der 9d verkauft, die uns auch beim Abwasch und beim Abbau des Standes half. Vielen herzlichen Dank an alle!

Am Donnerstag, den 5. November 2015, fand unser regulärer Monatstreff um 19 Uhr in der Villa Rixdorf statt.

8. Oktober 2015: Reguläre Monatssitzung.

30. September 2015: Treffen mit dem Musikbereich.

25. September 2015: Auch bei der diesjährigen Auflage des Begegnungsfestes richtete der Förderverein den Getränkestand aus. Vielen Dank an die Eltern-AG für ihr Engagement.

Am 11. September 2015 übernahm der Förderverein die Bewirtung bei einem Alumni-Treffen in der Schule.

3. September 2015: Reguläre Monatssitzung.

Bei der Einschulung am 31.9. konnten wir unsere neuen Schülerinnen und Schüler mit den frisch gelieferten Rucksäcken des Albrecht-Dürer-Gymnasiums beschenken, die sehr gut ankamen. Die Rucksäcke wurden vom Förderverein finanziert.

Auch diese Jahr hat der Förderverein wieder die Sommerakademie unterstützt, indem wir ein Catering für das Mittagessen an drei Tagen organisiert und finanziert haben. Vielen Dank an Ursula Stimpel-Pöllmann und Frau Gertraud Gütter-Kleinschmidt für die Betreuung an diesen drei Tagen.

Am Donnerstag, den 2. Juli 2015 fand Mitgliedervollversammlung statt, um über eine kleine Satzungsänderung abzustimmen. Die Satzung mit den Änderungen erscheint in Kürze im Download-Bereich.

Am Samstag, den 6. Juni von 11 Uhr bis 15 Uhr veranstaltete die Eltern-AG auf dem Schulhof einen Flohmarkt. Wir boten zusammen mit Schülerinnen und Schülern der 10c Slush und andere Getränke an. Der Erlös des Getränkestands sowie die Standgebühren gingen an den Förderverein und kommen somit zu 100 Prozent den Schülerinnen und Schülern des ADG zugute. Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die Eltern-AG für diese tolle Initiative.

Am 4. Mai nahmen wir an einem Alumni-Treffen in der Schule teil.  Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, die Jubilare treffen und mit Kaffee und Kuchen bewirten zu dürfen.  Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde der FV mit einer sehr großzügigen Spende von Seiten der Alumni bedacht. Vielen herzlichen Dank dafür.

Am 7. Mai war unser monatlicher Treff.

Am 16. April 2015 fand die Mitgliederjahresversammlung statt. Frau Anne Löwisch hat sich dankenswerter Weise bereit erklärt, Kassenwartin zu werden, und sie wurde für dieses Amt natürlich auch gewählt. Vielen Dank an sie! Ebenso vielen herzlichen Dank an Ursula Heiting, die das Amt bisher bekleidete. Den Jahresbericht der Vorsitzenden Ursula Stimpel-Pöllmann finden Sie hier. Weitere Unterlagen zur Mitgliederjahresversammlung sind bei den Downloads des Fördervereins einsehbar.

Am 17. März stand die diesjährige Prüfung des Kassenberichts an: Vielen Dank an Frau Gütter-Kleinschmidt und Herrn Jerosch!

Beim Schnelllernertest am 7. März 2015 haben wir auch dieses Jahr wieder einen Infostand mit Getränken und einem Imbiss organisiert.

Monatliche Sitzung am 19. Februar 2015

Monatliche Sitzung am 15. Januar 2015

Teilnahme am Tag der offenen Tür am 16. Januar 2015

Zwei neue Instrumente für den Saz-Unterricht
 
Dank intensiver Bemühungen des Quartiersmanagments Körnerpark kann die Schule nun in Zusammenarbeit mit der Konrad-Agahd-Grundschule eine Saz-AG anbieten. Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt und wird von Ciwan Tengezar erteilt. Eltern, die am Saz-Spiel Interesse haben, können gerne dazu stoßen.
Mit Geldern aus dem Programm "Soziale Stadt" konnten bislang zwei Saz-Instrumente erworben werden. Wir hoffen, dass im neuen Jahr noch weitere dazukommen. Darüber hinaus können natürlich auch SchülerInnen mit eigenen Instrumenten am Unterricht teilnehmen.
Der Förderverein dankt allen Beteiligten!
 
soziale stadt logo QM Logo cmyk M Logo ubereinander
 

Veranstaltungen im Dezember

Am 13. Dezember konnten der Förderverein mit Frau Leukert und der 10e am Weihnachtlichen Kiezfest im Körnerpark teilnehmen und so die Schule auch im Kiez vertreten. Allen Beteiligten hat es viel Spaß gemacht, Getränke, Crepes und Plätzchen zu kaufen und mit den Besuchern des Weihnachtsmarkts zu plaudern. Vielen Dank an alle!

Am 6. Dezember fand am Albrecht-Dürer-Gymnasium ein Seminar des Dachverbandes der Fördervereine (LSFB) über Steuerrecht und Buchhaltung  statt. Um Gelder für unsere Schule zu sammeln, boten wir einen Pausenimbiss und Getränke an, was sehr gut ankam.  Wir freuen uns, dass wir doch recht vielen Menschen, die nicht aus dem Bezirk stammen, unsere Schule positiv darstellen konnten. Der Vorsitzende des LSFB Hanno Rath fand viele lobende Worte für die Gastfreundschaft an der ADO.

Beim großen Weihnachtskonzert am 5. Dezember organisierten wir einen Stand zur Verköstigung von Akteuren und Publikum. Dies geschah in Zusammenarbeit mit Frau Leukert und ihrer 10e, die Crepes und selbst gebackene Kuchen und Plätzchen anboten. Alles hat wunderbar geklappt, vielen Dank an alle Beteiligten, insbesondere natürlich an Frau Leukert und die SchülerInnen der 10e.

 

Und das ist unsere Geschichte:

Seit 1996 existiert der Förderverein des Albrecht-Dürer-Gymnasiums e.V. In Zeiten, in denen es ständig neue Kürzungen auf dem Bildungssektor gibt, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, im Interesse unserer Kinder und somit aller Schüler des Albrecht-Dürer-Gymnasiums die Schule bei ihrer Erziehungsarbeit ideell und finanziell zu unterstützen. Seit der Gründung haben wir mehrere tausend Euro für die Schule aufgebracht.

 

Verzeichnis:    
Wer sind wir? Wofür sind wir wichtig? Wir ermöglichen...
Wie arbeiten wir? Wir förderten... Und Sie?
Wer kann Mitglied werden? Spendenmöglichkeiten Mitgliedschaftsvorteile

 

 

Wer sind wir?

Vorsitzende:

Frau Ursula Stimpel-Pöllmann

1.stellv. Vorsitzender:

Herr Ülver Sava

2.stellv. Vorsitzender:

Herr Oliver Bierwagen

Kassenwartin:

Frau Anne Löwisch

Schriftführerin:

Frau Ute Flohr

Dazu Kassenprüfer, einige fleißige und treue Helfer und derzeit etwa 80 zahlende Mitglieder.

Anläßlich der Neuwahl des Vorstandes des Fördervereines vom 16.04.2015 möchte der neue Vorstand allen bisherigen Vorständen, die zur gelungenen Arbeit und Fortführung des Vereines beigetragen haben von ganzem Herzen danken und wünscht eine gute Erinnerung an diese Zeit des aktiven Einsatzes für die Schule Ihres Kindes, das Albrecht-Dürer-Gymnasiums zu Berlin, Neukölln!

(Stand April 2015)

nach oben

 

 

Wofür ist ein Förderverein wichtig?

    1. Über den Förderverein können finanzielle Zuwendungen direkt dem Albrecht-Dürer-Gymnasium zufließen.
    2. Nur über den Förderverein kann die Schule Spenden z.B. von Stiftungen erhalten und Unterstützungen beim Quartiersmanagement beantragen.
    3. Jede Zuwendung ist antrags- und begründungspflichtig. Dadurch kann gesichert werden, dass das Geld dort ankommt, wo es am dringendsten benötigt wird.
    4. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt schnell und unbürokratisch und immer in Hinblick auf die Unterstützung der SchülerInnen.
    5. Die Fördersummen werden kurzfristig zur Verfügung gestellt.
    6. Fehlende Unterstützung des Landes und des Schulträgers für schulische Projekte können kompensiert werden, die finanzielle Belastung für die Schüler wird gesenkt.

    nach oben

     

    Der Förderverein ermöglicht

    • Projekte, Kurs- und Klassenfahrten oder einzelner Schüler finanziell zu unterstützen;
    • Unterstützung der Schule für Ausstattung und Projekte.
    • Bläserklassen und Streicherklassen;
    • steuerlich absetzbare Spenden der Schule zukommen zu lassen

    nach oben

     

     

    Wie arbeiten wir?

    Die Vereinsarbeit wird aus den Jahresbeiträgen der Vereinsmitglieder und aus direkten Spenden und Spenden, die z. B. über die Getränkestände eingehen finanziert.

    Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich, so dass alle Einnahmen direkt für die SchülerInnen der ADO genutzt werden.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit durch Ihre Mitgliedschaft im Verein, durch Spenden und gute Ideen unterstützen würden.

    Da die Gemeinnützigkeit unseres Vereins anerkannt ist, können Sie Ihre Spenden an den Förderverein und Ihre Mitgliedsbeiträge steuerlich absetzen.

    Für Spenden über 200 € stellen wir Ihnen bei Vorliegen der kompletten Anschrift gerne eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt aus. Für Spenden und Mitgliedsbeiträge unter 200 Euro genügt es, den vereinfachten Zuwendungsnachweis auszudrucken und zusammen mit dem Bankbeleg dem Finanzamt vorzulegen.

    nach oben

     

    Was wurde bisher gefördert?

    In den letzten Jahren wurden Fördergelder bewilligt für

    • zahlreiche Klassen- und Kursfahrten
    • Schüleraustausch mit den USA und Türkei
    • Exkursionen
    • Eintritt in Museen und Kulturveranstaltungen
    • Trikots für Schulmannschaften (Fußball, Volleyball) und Pokale
    • Künstlerhonorar für die Durchführung von Schulprojekten
    • Blumen bzw. Tassen zur Einschulung
    • finanzielle Unterstützung von Schülern in sozialen Härtefällen
    • Anschaffung von Musikinstrumenten
    • Außerdem kümmert sich der Förderverein um die finanziellen Belange der Bläsergruppen, der Streichergruppen und anderer Fachbereiche
    • Gewährung einer Vorfinanzierung der Redaktion des „dürer!“ für den Druck der Zeitung
    • und vieles mehr...

    nach oben

     

    Und Sie?

    • Schüler werden an der Schule aufgenommen und sie verlassen die Schule. Deshalb unterliegt ein Schulförderverein einer großen Dynamik. Um die Arbeit in bewährter Form fortführen zu können, brauchen wir weitere Unterstützung. Bringen auch Sie sich ein!
    • Helfen Sie uns und damit den SchülerInnen des ADO, indem Sie:

    a) Mitglied im Förderverein werden und durch Ihren Jahresbeitrag von (mind.) 20 €/Erwachsene Geld für neue Projekte bereitstellen.

    b) Uns bei der Durchführung von Verkaufsständen u.a. Aktionen helfen. Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen!
    Hierfür können Sie gerne mit dem Vordruck „Hilfsbereitschaft“ zum Download oder per E-Mail Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft signalisieren

    c) eine steuerlich absetzbare Spende an den Förderverein überweisen

    d) Sie uns mit Materialspenden unterstützen (Speisen und Getränke, Verkaufsmaterial, Büromaterial etc.)

    • Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf IHRE Mitarbeit!
    • Der Förderverein macht keinen Unterschied zwischen Mitgliedern und Nichtmitgliedern, d.h. alle Schüler (auch Ihr Kind) können vom Engagement und der Finanzkraft des Fördervereins profitieren.

    nach oben

     

    Wer kann Mitglied werden?

    Jeder kann Mitglied werden, dem es ein Anliegen ist die Arbeit am Albrecht-Dürer-Gymnasium zu fördern und zu unterstützen. Eltern, LehrerInnen (an der Schule präsente ebenso wie Ehemalige), SchülerInnen und Absolventen, und alle anderen, denen die Arbeit der Schule am Herzen liegt.

    nach oben

     

    Spenden sind willkommen!

    Diese sind steuerlich absetzbar.

    Unsere Kontodaten bei der Deutsche Bank lauten:

    Konto-Nr.: 519 55 99, BLZ: 100 700 24

    Nach der Umstellung ab 2014:

    IBAN: DE20 1007 0024 0519 5599 00,
    BIC: DEUTDEDBBER

    Den vereinfachten Zuwendungsnachweis für Ihre Spende bzw. Mitgliedsbeiträge unter 200 € pro Jahr finden Sie hier. Einfach ausdrucken und mit dem quittierten Bankbeleg dem Finanzamt vorlegen.

    Für Ihre Spenden über 200 € stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung mit Ihren vollständigen Kontaktdaten aus. Wenden Sie sich hierzu bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

    nach oben

     

    Eine Mitgliedschaft lohnt sich! 

    Für Schüler: Als aktives Mitglied kannst Du mitbestimmen, dass der Verein sich an den Projekten Deiner Klasse oder AG stärker beteiligt (Exkursion, Projekttag etc.).
    Für Lehrer: Als aktives Mitglied können Sie mitbestimmen, dass der Verein für Ihren Fachbereich mehr Mittel zur Verfügung stellt (Projektarbeit, Besuch außerschulischer Lernorte, Lesungen u. a.).
    Für Eltern: Als aktives Mitglied können Sie mitbestimmen, dass der Verein sich bei Projekten Ihrer Kinder stärker engagiert (Klassenreisen, Wandertage u. a.).
    Für Absolventen: Durch eine Mitgliedschaft kann der Schule etwas zurückgeben werden, was einem während der eigenen Schulzeit gegeben wurde.
    Für Gewerbetreibende: Durch Spenden können Sie Ihrem Geschäft bzw. Unternehmen Aufmerksamkeit veschaffen. Die Spenden an unseren Förderverein sind steuerlich absetzbar.

    nach oben