Studien- und Berufsorientierungstag

IMG 2702Schüler*innen die Möglichkeit zu geben, in verschiedene Studiengänge und Berufsfelder hineinzuschnuppern und Anregungen für die eigene berufliche Laufbahn zu sammeln - das ist das Ziel des Berufsorientierungstages, der am 17.11. 2016 bereits zum sechsten Mal an unserer Schule stattfand. Und mit Stolz kann man auch dieses Mal wieder sagen, dass der BO-Tag ein voller Erfolg gewesen ist.  
Für die Schüler*innen des 11. Jahrgangs gab es zunächst eine Informationsveranstaltung mit Frau Cämmerer, unserer Berufsberaterin von der Bundesagentur für Arbeit.

In Form von Speed Datings hatten dann die Schüler*innen des 10. und 11. Jahrgangs die Möglichkeit, Gespräche mit Vertreter*innen von 10 Unternehmen sowie mit 22 Student*innen verschiedener Studienrichtungen zu führen. In der Turnhalle wurden angeregte Gespräche mit verschiedenen Unternehmen geführt und in der Aula  kamen die Schüler*innen mit den Student*innen in Kontakt und konnten ihnen vielen Fragen über ihre Studiengänge und das Studentenleben stellen.
Die Gespräche mit den Student*innen verliefen in diesem Jahr besonders angeregt und erfolgreich, denn 19 von den 22 Student*innen waren ehemalige Schüler*innen der ADO. Über die große Verbundenheit mit der ADO freuen wir uns sehr. Für die Unterstützung aller Student*innen möchten wir uns noch einmal ganz besonders herzlich bedanken.
Ein großer Dank gilt Georgette Ziegler von der gemeinnützigen Bildungsinitiative „mehr als lernen e. V.“ für die Akquise und Betreuung der Unternehmen. Als Gäste von Unternehmerseite konnten wir begrüßen: Daimler AG, Tierarztpraxis Dr. Sörensen, Bundeskriminalamt, dm Drogeriemarkt GmbH + Co KG, KPMG AG Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft, Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft, Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut, Handwerkskammer Berlin, Christoph Räthke: Internetguru & Gründer der Berlin Startup Academy. Durch die Beteiligung von erfahrenen Fachkräften, aber auch Berufseinsteiger*innen und Auszubildenden verschiedener Berufszweige, konnten den Schüler*innen vielfältige Einblicke in die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten dieser Unternehmen geboten werden. Vielen Dank für diesen Einsatz und das Engagement.
Während die 10. und 11. Klassen sich mit Student*innen und Unternehmen austauschten, durchlief der 12. Jahrgang Workshops zu den Themen Studienablauf, Studienalltag und Studienfinanzierungsmöglichkeiten. Dazu bekamen die Schüler*innen der 12. Klassen Informationen und Impulse von der gemeinnützigen Bildungsinitiative „mehr als lernen e. V.“.
Allen Beteiligten möchten wir noch einmal für ihre Zeit, ihre Mühe und ihr Engagement danken, und freuen uns, wenn wir im nächsten Jahr wieder viele von Ihnen beim BO-Tag des Albrecht-Dürer-Gymnasiums begrüßen können.

 

  • IMG_2702
  • IMG_2751
  • P1040779
  • P1040781
  • P1040787